Kompetenz und Service stehen
für einen guten Brandschutzbetrieb.

Brandschutzhelfer

In dieser Ausbildung wir entsprechend den gesetzlichen Vorgaben den Teilnehmern das notwendige Wissen vermittelt, um im Brandfall sofortige Erstmaßnahmen durch Brandmeldung, Alarmierung, Brandbekämpfung von Entstehungsbränden sowie Flucht und Rettung durchzuführen. Die Schulung besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil und dauert ca. 8 Stunden. Auf Wunsch des Auftraggebers findet eine schriftliche Wissenprüfung statt, wird jedoch empfohlen.

Die theoretische Unterweisung beinhaltet folgende Punkte:

  • Einführung
  • Gesetzliche Grundlage
  • Verhalten im Brandfall
  • Flucht und Rettungswege
  • Verbrennungsvorgang und Voraussetzungen
  • Brandklassen und Löschmittel
  • Handhabung von Feuerlöschern, Wandhydranten und Löschdecken
  • Brandbekämpfung
  • Fragen/ Diskussion

Die praktische Unterweisung beinhaltet folgende Punkte:

  • Unterweisung in der Handhabung von Feuerlöschern mit Einsatz unserer Übungsfeuerlöscher (Löschmittel: Wasser/ CO²)
  • Unterweisung in der Handhabung von Löschdecken
  • Unterweisung in der Handhabung von Wandhydranten

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung. Um ein möglichst effektives Schulungsergebnis für Ihre Mitarbeiter zu erreichen, sollte der Teilnehmerkreis pro Schulung nicht mehr als 15 Personen betragen.

Termine sind auch auf Anfrage in unseren Schulungsräumen möglich.